Tuscan Soul Weinberge befinden sich in Cetona, einer mittelalterlichen Stadt in der Provinz Siena in der Toskana, an der Grenze zu Umbrien. Dieses Land ist berühmt für ihre Weine, wie „Brunello di Montalcino“ und „Vino Nobile di Montepulciano“ und reich an Weinbergen, Olivenbäumen und Zypressen, die charakteristisch für die toskanische Landschaft sind.
Cetona, unter den 100 schönsten Dörfern Italiens, liegt an der Weinstraße, die von Montepulciano nach Süden führt, und zeichnet sich durch ein einzigartiges Mikroklima aus, dank dem Schutzmantel des Cetona Berg.

Die Anbaufläche beträgt 16 Hektar, 10 Hektar mit Weinbergen und 1 Hektar mit Olivenhainen. Der Weinberg wurde zwischen 2005 und 2007 vollständig neu bepflanzt und umfasst internationale Rebsorten wie Merlot, Cabernet Franc und Petit Verdot. Der Name Tuscan Soul bedeutet, dass die Atmosphäre dieses Ortes typisch aus der Toskana ist. Die wichtigste Rebsorte ist Sangiovese, aber wir sind stolz darauf, auch zwei seltene Weinreben der toskanischen Herkunft, Abrusco und Abrostine, anzubauen.

Die Rebsorte Teroldego wird in kleinen Mengen angebaut.
Das Unternehmen glaubt an eine nachhaltige Landwirtschaft. Tatsächlich verwendet das Unternehmen seit 2018 kein künstliches Produkt. Die typische toskanische Villa wird zu Bauernhaus für Gäste, die einen ruhigen Ort suchen, gedient.